Balsaholz Qualitäten

Balsa A-Qualität

  

Balsa B-Qualität

  

Balsa C-Qualität

Balsaholz in A-Qualität wird dort verwendet, wo das Balsaholz sichtbar bleibt und einwandfreies Aussehen erforderlich ist, z.B. für Segelflug- und Schiffsmodellbau, Architekturmodelle usw. Balsaholz in B-Qualität verwendet man dort, wo Balsaholz an unsichtbarer Stelle verarbeitet wird. Das Aussehen spielt hier keine Rolle, z.B. als Füll- und Isoliermaterial auf den verschiedensten Gebieten. Balsaholz in B-Qualität kann unter Umständen mehr Wurmlöcher, Kerne, Knoten, Verfärbungen, Mineralflecken oder ähnliches enthalten. Diese kleinen Makel beeinträchtigen jedoch nicht die besonderen Eigenschaften des Balsaholzes. Balsaholz in C-Qualität wird gelegentlich bei geringen Ansprüchen verwendet.

Balsaholz dieser Qualität führen wir nur in Ausnahmefällen. Meist wird B-Qualität mit kleinen Transportschäden von uns zur C-Qualität herabgestuft.